Zugkraftsensoren von Lorenz Messtechnik GmbH

Unsere Zugkraftaufnehmer sind extrem kompakt und dennoch äußerst robust aufgebaut. Die Kraft­einleitung erfolgt in der Regel über Außengewinde (auf Wunsch auch mit Gelenkköpfen) oder mit Hilfe von Verbindungslaschen. Sie liefern serienmäßig ein analoges, nicht verstärktes DMS-Brücken­aus­gangssignal in mV/V. Optional können einige unserer Zugkraftsensoren mit einem erweitertem Tem­peraturbereich von -40°C bis 150°C geliefert werden. Typische Einsatzgebiete für diesen Sen­sor­typ sind z.B. Seil- oder Federkraftmessung, Kraftbestimmungen in Gurtspannern oder Bowdenzügen, … .

Kraftsensoren - Kraftaufnehmer

Zugkraftsensoren

Bild Typ Messbereich Genauigkeitsklasse Anwendung
Zugkraftaufnehmer K-1107 K-1107 10..200 N 0,2 Miniatursensor, z.B. zur Seilkraftprüfung oder für
Kraftbestimmung in einem Bowdenzug
Kraftsensor für Zugkraft K-100 K-100 1..100 kN 0,3 Kraftsensor, z.B. zur Solarflügelsteuerung oder Seilkraftmessung
Kraftmessdose, Kraftsensor für Zugkraft K-1368 K-1368 10..200 N 0,2 Miniatursensor, z.B. für Kraftbestimmung
bei Gurtspannern
Krafteinleitungen Typ Anwendung
Sonderzubehör EF, EM, ED, E2, EF42, E3 EF, EM, EF42,
ED, E2, E3
Krafteinleitungen, Druckstücke, Gelenkköpfe und Befestigungsflansche

Verband für Sensorik und Messtechnik AMA

Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter AEOF

Kalibrierlaboratorium ILAC und DAkkS

Qualitätsmanagement ISO 9001:2008